Rhein-Neckar-Apotheke in Viernheim 

Wolfgang Kempf und sein Team in der Rhein-Neckar-Apotheke und der Rathaus-Apotheke in Viernheim nutzen das Marketing-Portal des Apotheken Fachkreises, um ihre Apotheke online sichtbar zu machen, ihre eigene Kosmetiklinie vorzustellen und ihren Kunden in der Offizin interaktive Informationen zur Verfügung zu stellen.

Rhein-Neckar-Apotheke in Viernheim

Wolfgang Kempf und sein Team in der Rhein-Neckar-Apotheke und der Rathaus-Apotheke in Viernheim nutzen das Marketing-Portal des Apotheken Fachkreises, um ihre Apotheke online sichtbar zu machen, ihre eigene Kosmetiklinie vorzustellen und ihren Kunden in der Offizin interaktive Informationen zur Verfügung zu stellen.

Website

Auf der Website präsentiert die Apotheke ihre Leistungen und ihr Team. Auch die eigene Kosmetiklinie Kem&Ca Nature wird vorgestellt. Über das Marketing-Portal stellt Wolfgang Kempf monatlich seine Angebote auf der Website ein – und über die Vorbestellfunktion können die Kunden ihre Produkte direkt bestellen. Außerdem werden regelmäßig selbst verfasste und im Portal bereit gestellte Blogbeiträge auf der Website veröffentlicht. 

Newsletter

Die Inhalte aus dem Marketing-Portal nutzt die Apotheke, um ihre Newsletter-Abonennten regelmäßig zu informieren. So werden aktuelle Blogbeiträge sowie Angebote und Infos aus der Apotheke in einem Newsletter kompakt dargstellt. 

Facebook & Twitter

Wolfgang Kempf nutzt das Marketing-Portal, um regelmäßig Inhalte für seine Facebook-Fans zu veröffentlichen. Hierfür kann er mit nur wenigen Klicks seine eigenen oder zur Verfügung stehende Inhalte auf Facebook veröffentlichen. 

Suchmaschinenanzeigen und -einträge

Über das Marketing-Portal hat die Apotheke einen Google MyBusiness Eintrag erstellt und schaltet Google-Anzeigen, um potenzielle Kunden besser erreichen zu können. Auch hier werden alle Ergebnisse und Kennzahlen über das Dashboard evaluiert. 

Digitale Screens in der Apotheke

In der Offizin werden den Kunden aktuelle Angebote und Gesundheitsinformationen zur Verfügung gestellt. Alle Inhalte werden über das Marketing-Portal verwaltet. So macht die Rhein-Neckar-Apotheke mit einem interaktiven Loop auf die unterschiedlichen Themen aufmerksam. Der Kunde kann selbstständig durch die Offizin-App navigieren, Texte zu aktuellen Gesundheitsthemen lesen, sich dazu passende Checklisten per E-Mail nach Hause senden, die Wartezeit mit Spielen überbrücken, Videos anschauen oder sich für den Apotheken-Newsletter anmelden. Außerhalb der Öffnungszeiten weist die Notdienstanzeige auf die nächstliegenden notdiensthabenden Apotheken hin. Über den Scan des QR-Codes finden die Kunden den Weg einfach und schnell.

Offizin-App

Wolfgang Kempf und sein Team nutzen auch Tablets für die Offizin-App. Hier werden die Inhalte unterstützend in der Beratung eingesetzt. Die Gespräche können durch Erklärvideos oder Checklisten unterstützt werden und die Inhalte können dem Kunden direkt per E-Mail nach Hause gesendet werden. Die App eignet sich besonders gut für diskrete Beratungsgespräche.