Auf digitales Marketing lässt sich heutzutage nicht mehr verzichten. Kaum jemand ist allerdings von heute auf morgen ein Profi darin. Wenn Du jedoch beschlossen hast, dass 2018 Dein Jahr wird, was den digitalen Durchbruch angeht, so hast Du nun die Chance, diesen Weg mit professioneller Hilfe zu beschreiten. Im letzten Monat haben wir Dir bereits den Digital Marketing Campus (DMC) vorgestellt. Falls Du dies verpasst hast, schlichtweg mehr Informationen oder einfach eine Auffrischung möchtest: Hier kommt der Folgeartikel mit Informationen zum Stundenplan und zum Kursleiter und Referenten des DMC, Dr. Stefan Strauss.

 

Was ist der DMC?

Der Digital Marketing Campus ist ein von der ALIUD PHARMA® GmbH ins Leben gerufenes Fortbildungsprogramm, das sich darauf spezialisiert hat, Apotheken fit für die digitale Zukunft zu machen. PKAs und PTAs erhalten hier wichtige Kenntnisse über Marketing-Grundlagen und Zielgruppenerfassung, SEO und digitale Werbekampagnen, Social Media und viele andere Themen. Der Kurs geht insgesamt über acht Monate und beginnt je nach Bundesland im Februar oder März. Das Programm funktioniert dabei wie eine normale Fortbildung oder ein Hochschulkurs, nur eben online. Nach dem Präsenzworkshop im ersten Modul, der erste digitale Marketing-Grundlagen vermittelt, folgen die restlichen Module in Form eines virtuellen Klassenraums – diese werden online absolviert. Jedes dieser Module wurde von Experten in ihrem jeweiligen Fachgebiet ausführlich konzipiert und zusammengestellt. Die Ehrung und das Überreichen der Zertifikate finden zu guter Letzt auf der expopharm im Oktober statt.

 

Die Inhalte des Kurses

Einen Überblick über die Kurse und den Stundenplan findest Du auf dieser Website. Hier hast Du außerdem die Möglichkeit, Dir den Stundenplan herunterzuladen. Das erste Modul behandelt das Themengebiet Content Marketing für Apotheken und klärt offene Fragen, Erwartungen und Wünsche der Teilnehmer. Im zweiten Modul folgt dann die Corporate Website inklusive HTML, WCMS-Webcontent und vielem mehr. Das dritte Modul behandelt die Schwerpunkte Webanalyse und SEO sowie Google Analytics/Piwik, Suchmaschinen-Marketing und Onsite-/Offsite-Optimierungen. Im vierten Modul dreht sich alles um die Bereiche Newsletter, RSS Feed und Push-Dienste. Im fünften Modul wird der Bereich Social Media, inklusive rechtlicher Grundlagen und Alarmfunktionen, näher betrachtet. Im sechsten Modul geht es dann um Performance Marketing/SEA, Anzeigenschaltung, Google AdWords and Google MyBusiness und das siebte Modul gleicht einer Abschlusszeremonie, in der Ehrungen und Zertifikate (der DMC-Orden sowie die Auszeichnung für ein erfolgreiches Online-Marketing Deiner Apotheke) feierlich übergeben werden. Während der gesamten Zeit werden die Studenten professionell betreut und können auch während der Online-Phasen stets im Rahmen einer Sprech- und Fragestunde auf einen Ansprechpartner bauen.

 

Der Kursleiter

Der Kursleiter ist Dr. Stefan Strauss, ein ehemaliger Hochschul-Professor für Marketing und Digitales Marketing. Zurzeit lehrt er außerdem an der IHK Köln und der IHK Düsseldorf. Strauss promovierte im Fachgebiet Medienwissenschaften an der Ruhr Universität Bochum und war unter anderem wissenschaftlicher Leiter der Masterstudiengänge an der FOM. Im Jahr 2000 gründete Strauss seine erste Werbeagentur und hilft seitdem Kunden, ihr Marketing auf das nächste Level zu heben. 2013 wurde er mit dem BCW-Stiftungspreis für exzellente Lehre ausgezeichnet.
Strauss wird im Rahmen des DMC von einem fachlich kompetenten und erfahrenen Team unterstützt und fungiert neben seiner Referentenrolle als Ansprechpartner und Kursleiter während des gesamten Kurszeitraums.

 

Finanzierung

Die Kosten für den gesamten Kurs des DMC belaufen sich auf 1.295 € pro Person. Du fürchtest, das ist in dem Budget Deiner Apotheke nicht vorgesehen? Keine Sorge, rechnet man diesen Preis auf die gesamte Dauer des Kurses herunter, sind es plötzlich nur noch 162 € pro Monat. Unsere Teilnehmer des APOTHEKEN FACHKREIS erhalten sogar 50% Rabatt! Klingt gar nicht mehr so schlimm für eine geballte Ladung an Expertenwissen und Marketing-Tricks, oder? Unter bestimmten Umständen kann außerdem eine Weiterbildungsförderung beantragt werden und auch eine Teilzahlung ist möglich. Und auch wer Steuern sparen möchte, kann dies tun, indem er den Digital Marketing Campus steuerlich absetzt.

 

Eine Weiterbildung fürs ganze Team

Du bist nun hellhörig geworden und möchtest digitales Marketing in Deiner Apotheke anwenden? Dann frage doch einfach mal Dein Team. Vielleicht hast Du ja jemanden unter Deinen PTAs oder PKAs, der sich schon seit längerem für Social Media Management oder Online-Marketing interessiert. Melde diese(n) Mitarbeiter zum DMC-Programm an und schaffe Dir einen wahren Online-Marketing-Profi in den eigenen Reihen. Das Anmeldeformular findest Du hier. Je digitaler die Welt wird, desto digitaler muss auch das Mindset in unseren Köpfen werden. Da Du die Beiträge des APOTHEKEN FACHKREISES verfolgst, weißt Du das bereits. Der DMC geht jedoch einen Schritt weiter: Er bildet digitale Experten aus und unterstützt sie darin, das Marketing für die Apotheke komplett selbst zu übernehmen. Du sparst Dir somit einen Social Media Manager und kannst darüber hinaus selbst entscheiden, wie Du Marketing betreiben willst. In diesem Sinne: Bringe Deine Mitarbeiter auf den Digital Marketing Campus!