Was machen eigentlich die anderen? Der APOTHEKEN FACHKREIS hat sich für Dich umgeschaut

 

Der APOTHEKEN FACHKREIS hilft Dir dabei, Deine Apotheke zukunftsorientiert, kundenfreundlicher und digitaler, mit einem Wort: moderner, zu gestalten.
Wir verbinden unser Expertenwissen über digitales Marketing mit Deinem Expertenwissen als Apotheker und kreieren so die Apotheke der Zukunft.
Darum nutzen bereits über 400 Apotheken unser Angebot, das von grundlegenden Handlungsempfehlungen und Expertenwissen über die Nutzung unserer Service- und Beratungs-App bis hin zu Kooperationen wie dem Digital Marketing Campus oder VALEO geht.
Und weil wir nur Dein Bestes wollen, schauen wir beim APOTHEKEN FACHKREIS auch immer mal wieder gern auf die Konkurrenz, versichern uns, dass wir für Dich up to date sind und gehen Kooperationen mit führenden Herstellern oder Anbietern ein, um Dir immer den besten Service bieten zu können.
Zum Beispiel haben wir im vorigen Sommer Dennis Briddigkeit von der Agentur DELASOCIAL eingeladen, um Dir Facebook und wie man dort Marketing betreiben kann, ganz genau zu erklären. Mehr dazu erfährst Du im internen Bereich unter: https://login.apotheken-fachkreis.de/2017/07/01/facebook1x1/.
Heute wollen wir Dir einen Überblick darüber verschaffen, was der Markt sonst noch zu bieten hat und warum der APOTHEKEN FACHKREIS die beste Wahl ist und bleibt.

 

Wort & Bild Verlag

Die Apotheken Umschau dürfte den meisten ein Begriff sein. Hinter diesem und anderen Magazinen steckt der Wort & Bild Verlag, der inzwischen auch online aktiv ist. So gibt es eine App, wie sie auch der APOTHEKEN FACHKREIS bietet, und die Möglichkeit, sich einen Internetauftritt zu basteln. Beides kannst Du gut dafür nutzen, noch mehr Kunden in Deine Offizin zu locken, und mit dem digitalen Marketing-Know-how, das Dir der APOTHEKEN FACHKREIS jeden Monat auf diesem Blog und im internen Bereich bietet, kannst Du sie auch längerfristig binden.

 

Apozin

Ebenfalls eine gute Marketingberatung bietet Apozin.de. Sehr hilfreich ist hier die Aufteilung in verschiedene Marketingkanäle, so kannst Du Dich über Aktionsmarketing ebenso informieren wie über Online- oder Multichannel-Marketing. Apozin bietet ebenfalls Seminare an, ähnlich wie der Digital Marketing Campus, mit dem der APOTHEKEN FACHKREIS zusammenarbeitet.

 

Die Deutsche Apotheker Zeitung

Informationen rund um die Apotheke gibt es auf www.deutsche-apotheker-zeitung.de.
Hier findest Du spannende News zu den Themen Gesundheit, Apotheke und Pharmazeutika. Gelegentlich gibt es auch interessante Beiträge zum Thema Digitales Marketing, hierauf wird jedoch, anders als beim APOTHEKEN FACHKREIS, kein Fokus gelegt.

 

Ein Buchtipp

Bist Du eher der Bücherwurm statt der Blogleser, so lohnt sich vielleicht auch die Anschaffung des Werkes„ Online-Marketing für die erfolgreiche Apotheke.
Website, SEO, Social Media, Werberecht“ (2013), herausgegeben von Alexandra Schramm. Es gilt hierbei jedoch zu beachten, dass dies höchstens als Grundlagenwerk genutzt werden sollte, da die digitale Welt sich täglich weiterentwickelt und die vier Jahre seit Erscheinen des Buches im digitalen Zeitalter schon leicht als veraltet angesehen werden können.
Technische Anbieter
Neben Verlagen und Internetanbietern gibt es natürlich auch noch Anbieter, die technische Hilfsmittel statt Know-how anbieten. Hier kommen einige Anregungen:

 

PROVIA ApoConcept UG

In Kooperation mit TH.KOHL Apotheken Projektierung GmbH & Co. KG, einem Unternehmen, das sich um den Bau und die Gestaltung von Apotheken kümmert, macht es PROVIA ApoConcept UG möglich, Platz in der Offizin zu sparen, indem die Regale teilweise oder sogar komplett durch Sichtwahl-Monitore ersetzt werden. So können die Produkte digital präsentiert werden.

 

Die adcommander GmbH und Co. KG

Daran anschließend wird der adcommander nützlich. Hier werden verschiedene Monitore angeboten, die sich für die Sichtwahl eignen. Auch die Software, um die Regale einzuräumen und ordentlich zu halten, wird mitgeliefert. Außerdem können digitale Plakate erstellt werden.

 

Gesundheitsterminal – DeGIV GmbH

Die DeGIV GmbH erstellt und betreibt mit der Gesundheitsterminal-Infrastruktur die erste krankenkassenübergreifende und anwenderorientierte Serviceplattform im Bundesgebiet. Dies schafft die Grundlage zur Versorgung der Patienten.
Die Gesundheitsterminals sparen sowohl den Krankenkassen als auch den Versicherten Zeit und Geld. Funktionieren soll der Service über die elektronische Gesundheitskarte.

 

meditec GmbH – TeleApotheke

Mehr als 1.000 Apotheken nutzen die TeleApotheke bereits als Medium für das Schaufenster und die Standortapotheke. Als bildliches Medium wird sie praktisch als digitales Plakat genutzt und kann je nach Wahl monatliche Angebote, Mitarbeiter oder bestimmte Leistungen der Apotheke darstellen. Sie kann außerdem Videos wiedergeben oder Grafiken anzeigen.

 

apoTV

apoTV ist eine Mischung aus Werbespots, Infotainment und Nachrichten. Außerdem kann das Programm um saisonal bedingte Gesundheitsthemen und eigene Inhalte ergänzt werden. So können eigene Angebote, Aktionen und Werbespots direkt in der Apotheke selbst gezeigt werden.

 

Fazit: Der APOTHEKEN FACHKREIS vereint alle Anbieter

Alle diese Anbieter offerieren etwas Besonderes und der APOTHEKEN FACHKREIS ist stolz, (fast) all diese Features in seinem Sortiment vereinen zu können. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, das digitale Dickicht ein wenig zu durchleuchten und digitale Wege einfach und für jeden verständlich und nachvollziehbar darzustellen. Neben Gadgets wie der interaktiven Service- und Beratungs-App oder der Neuheit VALEO kann hier jeder in seinem eigenen Tempo lernen, sein eigener Marketing-Experte zu werden, und dies auch direkt mit unserer Hilfe umsetzen. Natürlich werden wir auch weiterhin für Dich die Augen offen halten, um Neuheiten zu entdecken und stets die Nase vorn zu haben im digitalen Marketing der Apotheken.