Sprachbarrieren können in den Vor-Ort-Apotheken – vor allem vor dem Hintergrund der gegenwärtigen Flüchtlingswelle – zu einer besonderen Herausforderung werden. Mit freundlicher Unterstützung der Sächsischen Landesapothekerkammer und des Vereins Bild und Sprache e.V. finden Sie ab sofort Anamnesebögen und Therapiepläne in sechs Sprachen, darunter Arabisch und Türkisch, auf Ihrem SERVICETERMINAL und in Ihrer SERVICEAPP. Enthalten sind u.a. Hinweise zur Einnahme von Arzneimitteln und Fragen zum Gesundheitszustand des Patienten. Integriert sind diese Inhalte im seitlichen Schnelleinstieg unter der Kategorie „Tipps und Hinweise“.